S.U.B. Instructor*

S.U.B. International Diving Instructor*

Ablauf

Außer der Freude an der Ausbildung musst du eine Ausbildung als Assistenztauchlehrer oder eine vergleichbare Ausbildung mitbringen. Mit dieser Qualifikation kannst du dich dann bei Tauchsport Leeb-Lange als TL-Anwärter bewerben.

Natürlich kannst du auch bei uns die Ausbildung zum Aissistenztauchlehrer durchlaufen.

Bei uns lernst du das Tauchlehrer-Handwerk von Grund auf: Schwerpunkt ist die Schülerausbildung in Theorie- und Praxis, Kundenbetreuung, Organisation und Planung von allen Aktivitäten und Fortbildung.

Die Prüfung zum S.U.B. Instructor setzte sich aus drei Teilen zusammen. Nachfogend eine kurze Beschreibung der Abläufe.

Die Theorie-Prüfung setzt sich aus folgenden Seminaren zusammen:

  • Methodik und Didaktik des Tauchunterrichts

  • Tauchmedizin

  • Tauchsicherheit/-Rettung inkl. Rechtsfragen

  • Technik/Kompressorkunde inkl. Rechtsfragen

  • Unterwasserbiologie und Umweltschutz

  • Nitrox User

Am Ende der Theorie erfolgt ein schriftlicher Test über alle Themen.

Weitere Bestandteile der Theorie-Prüfung (mündliche Prüfung) sind:

  • ein Referat von ca. 15 Minuten über ein ausgelostes Thema

Die Praxis-Prüfung besteht aus Tauchgangsführungen und der Abnahmen von CMAS*-Übungen mit richtigen Tauchschülern. Insgesammt mindestens 6 Tauchgänge.

Hier musst du unter den Augen ausgewählter S.U.B.-Tauchlehrer-Trainer nicht nur dein Fachliches Können unter Beweis stellen, sondern neben einer körperlichen Belastbarkeit auch deine menschliche Eignung zum Tauchlehrer.

Nach erfolgreichem Abschluss darfst du dich dann mit berechtigtem Stolz S.U.B./CMAS-TL* (kurz: TL-1) nennen. Du erhältst die Anerkennung als S.U.B./CMAS-TL* und die Lizenz, das CMAS*-Brevet sowie die Spezialkurse Orientierungstauchen, Nachttauchen und Gruppenführung zu lehren und zu brevetieren. Als frisch gebackener S.U.B.-Tauchlehrer wirst du zudem Lizenznehmer bei S.U.B.

Voraussetzungen
  • Mindestalter 18 Jahre

  • Nachweis der Ausbildung zum International Diving Assistant oder vergleichbar

  • Sollte eine vergleichbare Assistenten-Ausbildung vorliegen ist der Nachweis über die Begleitung von Beginnerausbildungen innerhalb des CMAS-System nachzuweisen.

  • gültige Tauchtauglichkeitsbescheinigung

  • Logbuchnachweis von mind. 150 Tauchgängen

  • Spezialtauchkurs Medizin

Empfohlen werden folgende S.U.B. Vorbereitungsseminare:

  • Didaktik und Methodik des Tauchunterrichts

  • Tauchmedizin

  • Tauchtechnik/Kompressorkunde inkl. Rechtsfragen

  • Unterwasserbiologie und Umweltschutz

Abschluss

Nach erfolgreichem Abschluss darfst du dich dann mit berechtigtem Stolz S.U.B./CMAS-TL* (kurz: TL-1) nennen.

Du erhältst die Anerkennung als S.U.B./CMAS-TL* und darfst folgende Kurse

  • CMAS*-Brevet

  • Spezialkurs Orientierung beim Tauchen

  • Spezialkurs Gruppenführiung

  • Spezialtauchkurs Nachttauchen

  • Spezialtauchkurs Tieftauchen

  • Kindertauchkurse

  • Apnoe*

zu lehren und zu brevetieren.

Als frisch gebackener S.U.B.-Tauchlehrer wirst du zudem Lizenznehmer bei S.U.B.

Für mehr persönliche Informationen komm doch einfach bei uns vorbei!